DBIS


DBIS
Dun & Bradstreet Information Services

Acronyms. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DBIS — Dun & Bradstreet Information Services …   Acronyms von A bis Z

  • DBIS — comp. abbr. Dun & Bradstreet Information Services …   United dictionary of abbreviations and acronyms

  • Datenbank-Infosystem — Bestand Zugriffsnachweise und bibliographische Angaben zu etwa 9.000 wissenschaftlichen Datenbanken Ort Regensburg Website http://www.bibliothek.uni regensburg.de/dbinfo/ Das Datenbank Infosystem (DBIS) ist ein Dienst, der wi …   Deutsch Wikipedia

  • Universitätsbibliothek Bochum — Gründung 1962 Bestand 1,6 Mio. gedruckte Medien Bibliothekstyp Zentrale Universitätsbibliothek …   Deutsch Wikipedia

  • Discovery Bay — For other places with the same name, see Discovery Bay (disambiguation). Discovery Bay Traditional Chinese 愉景灣 Transcriptions …   Wikipedia

  • Recommender system — Recommender systems form a specific type of information filtering (IF) technique that attempts to present information items (movies, music, books, news, images, web pages) that are likely of interest to the user. Typically, a recommender system… …   Wikipedia

  • DBL-Browser — Infobox Software|DBL Browser name = DBL Browser developer = Alexander Weber operating system = Unix genre = XML website = http://dbis.uni trier.de/DBL Browser/DBL Browser (Digital Bibliographic Library Browser) is a utility for browsing the… …   Wikipedia

  • Frame-Logik — Frames (engl. für: Rahmen) sind Konstrukte zur Wissensrepräsentation, die komplementär zur Repräsentation von Wissen mittels Logik (zum Beispiel Prädikatenlogik) sind. Als Erfinder der Frames gilt Marvin Minsky. Man kann sie sich im Wesentlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Framesprache — Frames (engl. für: Rahmen) sind Konstrukte zur Wissensrepräsentation, die komplementär zur Repräsentation von Wissen mittels Logik (zum Beispiel Prädikatenlogik) sind. Als Erfinder der Frames gilt Marvin Minsky. Man kann sie sich im Wesentlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Propylaeum — Logo Die Virtuelle Fachbibliothek Altertumswissenschaften („Propylaeum“) ist ein seit dem Jahr 2006 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördertes Gemeinschaftsprojekt der Bayerischen Staatsbibliothek München, der… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.